Basis Einsteigerkurs: Technikgrundlagen

Wie bei den meisten Sportarten ist es von entscheidender Bedeutung, auf eine solide Grundtechnik aufbauen zu können. Wenn du relativ neu im Spiel bist, hast du mit diesem Kurs die Möglichkeit eine Grundlage zu schaffen, auf der du dich weiterentwickeln kannst.

 

Die Schwerpunkte in diesem Einsteigerkurs liegen auf folgenden Themen:

  • Bevorzugtes Auge ermitteln 
  • Stand
  • Griff
  • Brücke (Bockhand)
  • Gerader Stoss

Bevorzugtes Auge ermitteln  

Wo muss ich genau stehen, bevor ich in den Stoss hineinlaufe?

Über welches Auge muss ich mein Cue halten (es ist selten in der Mitte)?

 

Stand

Ein guter Stand sollte unter anderem stabil, komfortabel und ausbalanciert sein. Wir zeigen dir wie du den für dich optimalen Stand findest.

 

Griff

Der Griff ist ein sehr wichtiges Element in unserer Technik. Wir halten, führen und beschleunigen das Cue durch den Spielball.

 

Brücke

Mit der Brücke bilden wir eine Führung mit der wir das Cue in einer geraden Linie bewegen können.

 

Gerader Stoss

Um einen geraden Stoss ausführen zu können, muss das Cue in der Ziellinie geführt werden können und zwar vom Aufziehen bis zum Durchstossen. Das hört sich einfacher an, als es tatsächlich ist.

 

Kosten

Die Kosten belaufen sich pauschal auf CHF 150.- (inklusive Tischmiete). Der Kurs ist auf drei Abende (3-4 Lektionen pro Abend) verteilt. Ein Kursabend besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil mit vielen Übungen.

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann trete mit uns in Kontakt und benutze hierzu das Formular auf der Seite "kontakt".